Wildheuerkurs 2019

Bergwiesen und Wildheuflächen sind wunderschön und artenreich. Die regelmässige Nutzung ist für die Erhaltung dieser Vielfalt notwendig. An den steilen Hängen braucht das viel Handarbeit und somit Ausdauer. Helfende sind immer gefragt.

Deswegen wird interessierten Männern und Frauen ein Kurs angeboten. Anschliessend werden mögliche Einsatzorte vermittelt. Der Kurs eignet sich für Wiedereinsteiger und für Personen, die sich im Hinblick auf Freiwilligeneinsätze, Basiswissen über das Wildheuen und erste Praxiserfahrungen aneignen möchten. Vorkenntnisse sind keine nötig. 

Datum, Kursort, Zeit
- Samstag, 20. Juli 2019, (Verschiebedatum: Samstag, 27. Juli 2019)
- Rigigebiet, oberhalb Vitznau

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Informationsflyer

Sensen und Dengeln Kurs 2019

Mähen mit der Sense ist ein traditionelles Handwerk. Es findet immer mehr Begeisterte, die die Schonung von Fauna, Flora und Umwelt fördern wollen. Dabei entdecken die Mäherinnen und Mäher den leicht schwungvollen Bewegungsablauf und den tragenden Rhythmus und lassen den Alltag am Strassenrand zurück.

Mähen mit der Sense ist weniger eine Frage der Kraft, der Erfolg entfaltet sich viel mehr aus der richtig gelernten Bewegung und dem gut vorbereiteten Werkzeug. Geht das Ganze am Anfang noch etwas unbeholfen, mit Übung wird die Fertigkeit zur Kunst, und gewährt Lebensraum.

Im Kurs geht es um die sorgfältige Einführung zur korrekten Handhabung der Sense und ins Dengeln, denn ein gut geschärftes Sensenblatt ist die entscheidende Voraussetzung für die erfolgreiche Mahd. Alle Handgriffe werden praktisch gezeigt, justiert und kommen individuell zur betreuten Ausführung. Auch vermitteln die erfahrenen Kursleiter Hintergrundinformationen rund um das Mähen mit der Sense. Zudem werden schriftliche Unterlagen abgegeben.

Am Ende des Kurses verfügen Sie über die praktischen Grundlagen des Handwerks, die Sie durch Übung festigen und weiter entwickeln können, um sich langsam aber sicher die Kunst des Mähens anzueignen.

Datum/Kursort/Zeit:
Samstag, 1. Juni 2019
Treffpunkt: Bahnhof Rigi Kaltbad
Dauer: 9.30 Uhr bis 15.00 Uhr mit anschliessendem gemeinsamen Bräteln, Getränke (Sensenmost) werden bereitgestellt.

Anmeldeschluss: 15. April 2019, zur Online-Anmeldung geht es hier
Kontakt: Christoph & Luzia Winter, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, +41 41 390 26 50

Online-Tickets für die An-/Abreise nach Rigi Kaltbad finden Sie unter www.rigi.ch

 

Marktsaison 2019

Im Jahr 2019 sind die NatuRigi-Produkte an diversen Märkten erhältlich. Wir freuen uns, Sie an unserem Stand zu begrüssen:

  • LUGA, 26.April - 05.Mai 2019
  • hiesige-Märt, Vitznau, immer am letzter Samstag im Monat Mai - Oktober 2019 (09.00 - 13.00 Uhr)
  • Pfingstmarkt, Vitznau, 8. Juni 2019 (09.00 - 17.00 Uhr)
  • Cheschtenen-Chilbi, Greppen, 27. Oktober 2019
  • Weihnachtsmarkt, Vitznau, 23./24. November 2019

Weitere Informationen finden Sie auf dem Flyer.

 

hiesige-Märt Vitznau

logo hiesige mrt vitznau

Immer am letzen Samstag in den Monaten Mai - Oktober findet in Vitznau der hiesige-Märt statt. Klein aber fein - der Markt mit saisonalen Produkten aus der Region von einheimischen Produzenten bei der Schiffstation Vitznau. Mit vor Ort sind natürlich auch NatuRigi-Produkte. Wir freuen uns auf viele hiesige-Märt-Besucher in der Saison 2019. 

jeweils von 09.00 - 13.00 Uhr.

Weitere Informationen auf www.hiesige-maert.ch.

Im NatuRigi-Shop finden Sie eine schöne Palette an Produkten und Spezialitäten von Rigi Bauernhöfen. Dazu Ansichtskarten und Fotobücher mit prächtigen Blumen, Schmetterlingen und anderen Tieren der Rigi-Magerwiesen.